ATTC – Informationsabend „ASFiNAG Domino – status quo“

Am Dienstag, 21.06.2022 versammelte sich der ATTC in den Räumlichkeiten der ASFiNAG im Austro Tower.

 

ATTC-Präsident Dr. Josef Fiala und ATTC-Vorstandsvorsitzende Jacqueline Erhart begrüßten die Anwesenden. Frau Erhart wurde im Kreis des ATTC nochmals herzlich als Nachfolgerin von Martin Müllner willkommen geheißen.

 

DI Martin Nemec, ASFiNAG Maut Service GmbH, gewährte mit einem spannenden Vortrag „DOMINO – status quo“ tagesaktuellen Einblick in die Entwicklung noch bestehende Herausforderungen.

 

Das Pilotprojekt DOMINO ist eine Drehscheibe für intermodale Mobilitätsservices & -technologien, mit vielen Partnern und in den Pilotregionen Salzburg, Oberösterreich und Niederösterreich/Wien. DOMINO entwickelt die intermodale, integrierte Mobilität entscheidend weiter und hebt diese aus der reinen ÖV-Betrachtung und den bisherigen Organisationsgrenzen (Ticketshop)!

 

Herr Egon Prünster ergänzte den Vortrag mit der Vorstellung der App Ummadum, die Mitfahrmöglichkeiten vermittelt und dabei als incentive wertvolle Punkte für
klimafreundliche Mobilität an ihre Nutzer vergibt.

 

Dieses ausgezeichnete Impulsreferat wurde mit großem Interesse aufgenommen; auch sehr detaillierte Fragen konnten berücksichtigt werden und wurden von den Teilnehmern bei kulinarischer Bewirtung noch weiterführend erörtert.

 

Der ATTC bedankt sich beim Vortragenden DI Martin Nemec und bei Herrn Egon Prünster!

 

Weiter Informationen zu DOMINO und ummadum:

https://www.domino-maas.at/de/projekt-domino

 

https://www.ait.ac.at/themen/integrated-mobility-systems/projects/domino

 

https://www.mobilab-ooe.at/portfolio-item/domino/

 

https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20210311_OTS0090/asfinag-forschungsprojekt-domino-verknuepft-mobilitaetsangebote-intelligent-miteinander

 

https://www.ummadum.com/at/