ATTC – Vorstandssitzung

und

Infoabend „Connecting Austria“

 

Am 17. Oktober 2018 lud Swarco Futurit die Mitglieder des ATTC in seine Räumlichkeiten in Perchtholdsdorf ein.

Im Anschluss an die Vorstandssitzung, begrüßte ATTC – Vorstandsmitglied Dipl.-Ing. Artur Pesendorfer die zahlreichen Anwesenden, darunter die Präsidentin des ATTC, Frau Mag.a Karin Zipperer und Präsidiumsmitglied DI (FH) Michael Schuch.

Seitens Swarco waren Dr. Stefan Seitz, Leiter der Region Zentral- und Osteuropa, Dr. Christoph Bergdolt, Leitung der Produkt- und Technologiefirmen, sowie Business Development und Innovation vertreten.

Durch den hoch informativen Infoabend zu dem aktuellen Thema „Connecting Austria“ führten Dr. Thomas Novak, Swarco Futurit und Dr. Andreas Kuhn, Andata.

Mit besonderem Interesse wurden der anschaulich präsentierte Beitrag zu „Lösungen von morgen auf Basis der Produkte von heute“ aufgenommen und in der nachfolgenden Diskussion gemeinsamen vertieft.

Weiters konnten die Anwesenden vor Ort einerseits die Produkte und Lösung von Swarco anhand einer Virtual Reality Simulation kennenlernen, andererseits aber auch reale Produkte, wie den bereits bei der ASFINAG im Einsatz befindlichen C-ITS-fähigen IMIS-Trailer, sowie die neueste Ampelgeneration COMBIA, die neben Rot-Gelb-Grün auch noch andere Funktionen, wie bspw. Luftgütemessung, erfüllen kann.

Bei einem kulinarischen Buffet wurden in regem Gedankenaustausch die Themen des Abends weiter geführt.

Im Namen seiner Mitglieder bedankt sich der ATTC bei seinen Gastgeber Swarco Futurit, insbesondere bei Herrn Dipl.-Ing. Pesendorfer, Herrn Dr. Novak sowie bei Herrn Dr. Kuhn, Andata für diesen erfolgreichen Infoabend aus der Veranstaltungsreihe „Kamingespräche“!